Unter optimalen Bedingungen kann die LUMIZ bei einer Ladezeit von 6-8 Stunden durch direkte Sonneneinstrahlung 6-8 Stunden brennen. Das Licht kann nach 5-6 Stunden an Stärke verlieren.

Im Sommer scheint die Sonne öfter und länger, sodass die LUMIZ mehr Energie speichern kann und somit länger brennt als in den anderen Jahreszeiten. Wenn Sie die LUMIZ im Sommer unter einen Baum hängen, kann sie im Vergleich zu anderen Jahreszeiten weniger Sonnenlicht auffangen, da das Licht teilweise durch die Blätter der Bäume abgeschirmt wird.
Tipp: Hängen Sie die LUMIZ tiefer in den Baum, damit das Licht nicht von den Blättern abgeschirmt wird. Oder hängen Sie die LUMIZ an einem Ort auf, an dem tagsüber die Sonne auf das Solarmodul scheint und hängen Sie sie abends wieder dort auf, wo Sie es möchten.
Die LUMIZ wird auch an sonnigen Wintertagen Licht geben können, obwohl die Sonne tiefer steht und die Leuchtstunden kürzer sind.

Ist das nicht die Antwort auf Ihre Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Email uns